Prototyp Technologiezentrum für angepassten Technologie-Transfer und...

  • Home /
  • Projekte /
  • Prototyp Technologiezentrum für angepassten Technologie-Transfer und...

Prototyp Technologiezentrum für angepassten Technologie-Transfer und internationale Entwicklungszusammenarbeit

Abwicklung eines Konzepts für die Errichtung eines Prototyp-Technologiezentren für angepassten Technologietransfer und internationale Entwicklungszusammenarbeit in Afrika

Ein dauerhaftes Mithalten bei den globalen Entwicklungen diesbezüglich im Bereich der Technologie, Ökologie und Ökonomie setzt ein Mindestmaß an eine breitflächige Entwicklung der lokalen Infrastruktur, Kompetenzen und Kapazitäten voraus.

Nach langjährigem Auseinandersetzung mit den obigen Tatsachen und vieles mehr im Forum für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im DARF e.V. entstand der Wunsch entsprechend zu handeln. Ergebnis ist nun die Entwicklung eines Konzepts zur Errichtung eines Prototyp-Technologie-Zentrums für angepassten Technologietransfer und internationale Zusammenarbeit für die Region West-Afrika.

Im Mittelpunkt des Konzepts steht ein Technologiezentrum, getragen von einer „PPP“ (Public Private Partnership), genaugesagt, eine Partnerschaft zwischen Politik und Wirtschaft, mit Beiträgen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit.

Das Zentrum soll nach ökologischen Kriterien bebaut werden und primär als Musterbeispiel für die Förderung der angepassten Technologietransfer, Kapazitätsbildung und internationalen Entwicklungszusammenarbeit fungieren.

Mit Einsätzen von umweltschönenden Baumaterialien und Technologien soll ein zukunftsweisender Technologiepark entstehen, für Vernetzung, Moderation, Beratung und Kapazitätsbildung in Sachen Integration, Vermittlung, Steuerung und Vertrieb von angepassten Technologien und nachhaltiger Entwicklung.

Eine Art Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Verbrauchern.